Am 14. März 2006 in Unterhaun

Als Models hatten dann die Damen vom Bezirksvorstand der Landfrauen ihren großen Auftritt: In einer Modenschau präsentierten sie klassisch zeitlose Strickmoden und eine Kollektion von Stoffen der Bad Hersfelder Firma „Il Sagoma“
Als Models hatten dann die Damen vom Bezirksvorstand der Landfrauen ihren großen Auftritt: In einer Modenschau präsentierten sie klassisch zeitlose Strickmoden und eine Kollektion von Stoffen der Bad Hersfelder Firma „Il Sagoma“

 

 

 

Sich etwas Besonderes gönnen – das war das Motto 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                    Frauen verschiedener Generationen waren der Einladung gefolgt und stärkten sich im nahezu voll besetzen Saal an einem reichhaltigen Frühstücksbüffet, das die Unterhauner Landfrauen vorbereitet hatten.Die einzigen männlichen Gäste waren an diesem Vormittag der Haunecker Pfarrer Matthias Friederich, der Haunecker Bürgermeister Harald Pressmann und Fritz Bierwirt aus Hilmes, der die Gäste mit seinen humorvollen Geschichten in Landecker Platt erfreute. Bierwirt erzählte nicht nur Dorfgeschichten aus der „guten alten Zeit“, sondern nahm passend zur ebenfalls auf dem Programm stehenden Modenschau auch die weiblichen Schönheitsideale mit einem Augenzwinkern aufs Korn. Mit seinen Mundartgeschichten ist Bierwirt bereits seit mehr als 50 Jahren auf vielen Veranstaltungen präsent. Mit den Erlösen aus diesen Auftritten finanziert er bereits seit einigen Jahren regelmäßig Hilfstransporte für Opfer des Reaktorunglückes in Tschernobyl.

Ute Janßen

 

Ute Janßen